Offene Gartenpforten
Offene Gartenpforten

Anfahrt

Aus Richtung Bad Berleburg: der B480 bis zur Einmündung in die B62 folgen. Dort rechts Richtung Erndtebrück abbiegen (nicht nach links Richtung Bad Laasphe!), nach einigen hundert Metern links auf die L632 Richtung Feudingen abbiegen (Amtshäuser Straße, geht über in die Rüppershäuser Straße).  Der erste Ort nach Amtshausen ist Rüppershausen.

a) Garten Dollberg: auf der Rüppershäuser Straße bleiben, bis man nur noch rechts oder links abbiegen kann. Dort links abbiegen, an der abknickenden Vorfahrtstraße rechts auf die K34 Richtung Oberndorf/Rückershausen abbiegen. Nach dem Ortsausgang Rückershausen kommt auf der rechten Seite eine Bushaltestelle, danach rechts nach Weide abbiegen und immer der Straße folgen.

b) Garten Schaumann: auf der Rüppershäuser Straße bleiben, bis man nur noch rechts oder links abbiegen kann. Dort links abbiegen, auf der abknickenden Vorfahrtstraße bleiben (Richtung Feudingen). Der Garten befindet sich auf der rechten Seite.

c) Garten Vorbau: von Amtshausen kommend ist die Schwarzackerstraße die erste Straße auf der rechten Seite.

 

Aus Richtung Bad Laasphe: auf der B62 in Saßmannshausen links auf die L719 (Sieg-Lahn-Ferienstraße) Richtung Feudingen abbiegen, dann

a) Garten Dollberg: nachdem Sie Feudingen hinter sich gelassen haben, nach wenigen Kilometern rechts abbiegen auf die K34 (Hinweisschild Rückershausen bzw. Gewerbegebiet In den Espen). Nach ca. 600m. links nach Weide abbiegen.

b) Garten Schaumann: in Feudingen an der Ampelkreuzung rechts abbiegen (L632/Zum Hainberg) und dem Straßenverlauf folgen. Nach ca. 2 km liegt der Garten auf der linken Seite.

c) Garten Vorbau: bis Garten Schaumann, dann der Straße weiter folgen, auf

der abknickenden Vorfahrtstraße bleiben, gleich danach rechts Richtung Amtshausen abbiegen. Nach wenigen 100 Metern geht es links in die Schwarzackerstraße.

 

Aus Richtung Deuz: auf der L 719 Richtung Feudingen, dann

a) Garten Dollberg: nach der Ortsdurchfahrt Volkholz nach einigen hundert Metern links auf die K34 (Hinweisschild Rückershausen bzw. Gewerbegebiet In den Espen). Nach ca. 600m. links nach Weide abbiegen.

b) Garten Schaumann: nach der Ortsdurchfahrt Volkholz nach einigen hundert Metern links auf die K34 (Hinweisschild Rückershausen bzw. Gewerbegebiet In den Espen). Immer dem Straßenverlauf folgen. Kurz nach dem Ortsausgangsschild von Oberndorf an der abknickenden Vorfahrtstraße geradeaus Richtung Feudingen fahren, der Garten liegt auf der rechten Seite.

c) Garten Vorbau: wie Garten Schaumann, aber an der abknickenden Vorfahrtstraße nach links abbiegen, dann rechts Richtung Amtshausen und dem Straßenverlauf folgen. Nach wenigen 100 Metern liegt die Schwarzackerstraße auf der linken Seite.

 

Aus Richtung Erndtebrück: über die K33 Richtung Feudingen, dann

a) Garten Dollberg: in Rüppershausen an der abknickenden Vorfahrtstraße rechts auf die K34 Richtung Oberndorf/Rückershausen abbiegen. Nach dem Ortsausgang Rückershausen kommt auf der rechten Seite eine Bushaltestelle, danach rechts nach Weide abbiegen und immer der Straße folgen.

b) Garten Schaumann: im Rüpperhausen auf der abknickenden Vorfahrtstraße bleiben (Richtung Feudingen). Der Garten befindet sich auf der rechten Seite.

c) Garten Vorbau: in Rüppershausen links Richtung Amtshausen abbiegen, dem Straßenverlauf folgen, die Schwarzackerstraße liegt auf der linken Seite.